Ibuprofen gegen Gicht

Bei dem Arzneimittel Ibuprofen handelt es sich um ein nicht-steroidales Antirheumatikum, also einen Schmerzhemmer und Entzündungshemmer, der kein Cortison beinhaltet. Auf Grund dieser Wirkung eignen sich Mittel wie Ibuprofen oder Diclofenac sehr gut dazu, um Schmerzen bei Gicht deutlich zu lindern und Entzündungen etwas zu reduzieren. Das Mittel wirkt in erster Linie oberflächlich und hilft dabei, die Schmerzwahrnehmung verringern. Für eine ursächliche Therapie ist das Medikament nicht wirklich geeignet, da der Schmerz lediglich unterdrückt wird. Es hilft jedoch, Schmerzen und Entzündungen temporär deutlich zu verringern.

Für eine tiefgreifende Behandlung sind andere Medikamente gegen Gicht und vor allem auch eine geeignete, langfristig eingehaltene Ernährung bei Gicht deutlich besser geeignet.

Um zeitweilig die höllischen Gelenkschmerzen zu unterdrücken und einstweilige Besserung zu schaffen, kann Ibuprofen jedoch sehr nützlich sein.

Zu den am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen von Ibuprofen und anderen nicht-steroidalen Entzündungshemmern gehören Magen-Darm-Probleme (Übelkeit, Durchfall), Kopfschmerzen, Schwindel und Nervosität. In der Regel wird das Medikament aber gut vertragen.

Ibuprofen ist gewöhnlich in Form von Tabletten verfügbar, ist gibt allerdings mittlerweile auch andere Darreichungsformen wie Ibuprofen-Saft. Vorsichtig beim Verwenden von Ibuprofen sollte man grundsätzlich immer sein. Bei schweren Nierenleiden kann man das Medikament beispielsweise nicht nehmen.

Sprechen Sie die Einnahme von Ibuprofen bitte zuvor erst mit Ihrem Arzt ab, um zu gewährleisten, dass die Einnahme sicher und überhaupt sinnvoll ist. Den Beipackzettel sollten Sie auch gründlich studieren, um die Sicherheit der Einnahme zu garantieren.

Neben Ibuprofen oder Diclofenac eignen sich bei weniger starken Schmerzen auch schmerzlindernde Salben und Cremes für eine oberflächlichen Behandlung zur Schmerzlinderung.

Voltaren und Mobilat sind zwei sehr bekannte Cremes, die hierzu häufig bei Gicht, Gelenkschmerzen und Rückenschmerzen verwendet werden.


Noch Fragen? Ihre Erfahrungen? Schreiben Sie uns doch einen Kommentar.

9 Kommentare und Erfahrungen zu “Ibuprofen gegen Gicht”

  1. the one sagt:

    tja es gibt viele meinungen zum thema..
    das ibu hat bei mit die organe angegriffen sagt der arzt.
    würde es gerne in den griff bekommen…
    na ja.
    wer hat sich denn schon schitzel essen getraut oder war im mc donalds?
    gruss
    ein echt gichtiger fall

  2. frostie sagt:

    habe jetzt seit einer woche die blöde gicht, was oll ich sagen mein orthopäde verschrieb mir ibu 800 und colchicin und es hilft mir. aber nur die schwellung geht nicht zurück, fühl mich als wenn es mir den fuß jeden monent zerreissen würde. mach mich gerade schlau zwecks ernährung. wünsche allen betroffenen eine gute besserung und das wir diese schmerzhafte krankheit in den griff bekommen und halten.

  3. Ralf Weber sagt:

    Ich hatte auch erst Ibuprofen 600, Wirkung: fast null, dafür aber schön viele Pikkel am Bauch und auf dem Kopf, habs abgesetzt. Meine Orthopädin Hat mir jetzt Volaren 75mg verpasst, die vertrage ich wesentlich besser und die Wirkung ist auch etwa 1 Stunde nach Einnahme spürbar, hab weniger Schmerzen. Desweiteren bekämpfe ich noch den „Gicht-Teufel“ mit Teufelskralle (Sogoon) und Brennessl-Eisenkraut-Tee.

  4. MatisseGroening sagt:

    Also es scheint mir – da Ibuprofen von den Nieren und nicht der Leber verstoffechselt wird – dass man von Ibuprofen den Gichtanfall überhaupt erst bekommt. Scheinbar wird wie beim Alkohol die Harnsäure zurückgehalten oder die Nierenfunktion eingeschränkt. Nur spült der Alkohol trotzdem noch gut durch, somit ist Ibuprofen schlimmer. Und bei Gelenkentzündungen muss man eigentlich 3 600er nehmen, damit es was bringt. Der Leberkiller Diclofenac wirkt da schon bei 75mg Retard zig mal stärker und besser und schon nach einem Tag kann der Gichtanfall vorbei sein.

    • Spatz sagt:

      Die gleiche Erfahrung habe ich mit Ibo auch gemacht, solche schmerzen in der Nacht hatte ich noch nie,auch Wasser lassen war eingeschränkt und alle Gelenke waren geschwollen.
      Habe Ibo seit gestern abgesetzt nehme jetzt Diclo und Trama.
      mal sehen wie die kommenden Nächte werden.

      • welf sagt:

        hey Spatz.
        und, Nächte besser geworden mit diclo und trama?
        Habe grad das gleiche Problem und esse Ibu wie Brot ( in 12 std. 4000mg). aber spürbar besser wirds nicht.
        Hölle diese Schmerzen. ..

  5. Rocco sagt:

    Ooohhh nooooo! Sucks balls, man. I kkecid a soda machine when I was a kid and jammed the fuck out of it. Second doe on my right foot. I now have a hammertoe yeah, like old ladies. It looks like a little parasitic twin hiding behind my first and third toes. If Chris gets anywhere near my feet, he sits there and plays with it, tries to make it stand up straight.

Kommentieren